Exerzitienzentrum
der göttlichen Barmherzigkeit Wien

Vinzentiner

CROWN1Die Vinzentiner Kongregation (VC) mit Sitz in Edappaily/Kerala, Indien, wurde im Jahre 1904 durch Pater Varkey (Georg) Kattarath in Thottakom/Kerala, Indien gegründet. Im Jahre 1968 wurde die Kongregation von Papst Paul VI zur religiösen Institution des Päpstlichen Rechtes erhoben. Die Einteilung in drei Provinzen erfolgte im Jahre 1990.

Die Kongregation bemüht sich, im Geist des großen Sozialapostels, des Hl. Vinzenz von Paul, zu leben und zu wirken.

Die Aufgaben sind u. a.: Verkündigung des Evangeliums durch Exerzitien u. Volksmissionen. Ausbildung von Priesteramtskandidaten, Errichtung und Leitung von Schulen für Kinder und Jugend, Erwachsenenbildung, Verbesserung der Situation von Armen und Unterdrückten sowie geistlicher Beistand und seelische Unterstützung der Menschen.

Die Kongregation verrichtet ihren Dienst auf allen fünf Kontinenten und hat derzeit 470 Priester und etwa 300 Priesterstudenten (Stand 2014).

Seit dem Jahr 2006 sind die Vinzentiner in der Erzdiözese Berlin im Exerzitienzentrum der Göttlichen Barmherzigkeit – St. Clemens tätig.

Auch in der Diözese Trier entsteht seit Beginn des Jahres 2013 ein neues Exerzitienzentrum für die Neuevangelisierung.

Mit großer Freude durften wir am 15. September 2013 mit S. EM. Kardinal Schönborn ein neues Exerzitienzentrum in der Kirche “Maria vom Siege, Wien, Österreich” eröffnen.

ÜBER DAS NEUE EXERZITIENZENTRUM IN MARIA VOM SIEGE UND SEINE BESTIMMUNG

Als Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn das Exerzitienzentrum der Göttlichen Barmherzigkeit St. Clemens in Berlin im September 2012 besuchte, war er vom geistlichen Angebot der Vinzentiner sehr begeistert.

Wenige Zeit später kam vom Herrn Kardinal der Vorschlag, „Maria vom Siege“ ab September 2013 der Vinzentiner Kongregation zu übergeben, um so einen neuen Ort der Neuevangelisierung in Wien zu schaffen.

Durch die örtliche Lage am „Gürtel“ dachte er hierbei besonders an die vielen „verwundeten“ Seelen, die hier in Jesu Barmherzigkeit und im Schutz Mariens eine neue Heimat finden können.

Seit 03. 04. 2016 sind wir an unseren neuen Ort umgezogen. Am Barmherzigkeitssonntag wurde das Allerheiligste Sakrament des Altares in einer Eucharistischen Prozession von Maria vom Siege in die Pfarre Am Schöpfwerk übertragen, wo die Ewige Anbetung, die Quelle unseres spirituellen Dienstes, ihre Fortsetzung findet.

MZB_3740-1024x683                                                             b-2

P. Dr. George Vadakkekara VC                                                                                      P. Mag. Xavier Pongampara VC

Leiter des Exerzitienzentrum der göttlichen Barmherzigkeit                                    Administrator

E-Mail: pgeorgevc@vinzentiner.at                                                                               E-mail: xaviervc@vinzentiner.at

Tel: +43 (0) 699 1 31 11 636                                                                                        Tel: +43 (0) 699 141 62 955

Festnetz +43 1 89 34 22 415

Vinzentiner Kongregation (VC)
Zanaschkagasse 12 Stiege- 30/15 -16
1120 Wien